Fettliter

EN 779:2012
Rahmen:
Betriebstemperatur: max 200°C
Enddruckverlust: 100 - 200 Pa

Beschreibung

In das Aluminiumprofil ist in mehreren Schichten das Aluminium Netzgewebe eingesetzt.

Eintritts und Austrittsseite des Filters ist mit dem Aluminium Streckmetall geschützt. Bei höheren Tiefen des Filters ist in die Mitte des Filters ein Tragkern eingelegt

Die Abmessungen und Tiefe des Filters setzt sich der Abnehmer fest. Die Tiefe des Filters wird im Intervall von 8 mm bis 150 mm hergestellt.

Für die vollständige Funktion ist nötig die Fettfilter sauber halten. Filter werden nach der Verstopfung im Heißwasser mit dem Inhalt Surfactants oder Sodalösung durchgewaschen.

Wenn es zur unwiederbringlichen Zerstörung der Filter kommt, dann liquidieren wir die Filter in der Metall-Sammelstelle.

Anwendung

Die Fettfilter herstellen wir in Aluminiumausführung und sie sind vorwiegend zum Einfang der Fettpartikel in Lebensmittelbetrieben festgelegt. Die Filter sind aber auch in Industriebetrieben eingesetzt - Stahlhütten, Schweißwerkstätten, in den Räumen mit übermäßiger Menge Öl-Aerosol. Die Filter fangen auch den Strom der Funken beim Schleifen und der Metallteilung des Materials auf.

Klasse der Filtration

  • G2
  • G3

Größen

Abmessungen in mm m3/h Pa m2
287x592x22 1225 26 0,17
400x400x22 1150 26 0,16
400x500x22 1440 26 0,20
400x625x22 1800 26 0,25
500x500x22 1800 26 0,25
500x625x22 2250 26 0,32
592x592x22 2525 26 0,35
287x592x48 1225 32 0,17
400x400x48 1150 32 0,16
400x500x48 1440 32 0,20
400x625x48 1800 32 0,25
500x500x48 1800 32 0,25
500x625x48 2250 32 0,32
592x592x48 2525 32 0,35
Haben sie interesse? Die Nachfrage schaffen Pera | EKOFILTR, spol. s r.o.
Haben sie fragen? Kontaktieren Sie uns Mobil | EKOFILTR, spol. s r.o.